English version of Yacht Steel

Startseite Pflege & Werkzeug » Tauwerkschneider
Angezeigte Produkte:
1 bis 4 (von 4 insgesamt)
1
Tauwerkschneider für Antriebswelle / A4-AISI 316
Tauwerkschneider für Antriebswelle, 25mm, 79mm (3101462A4)
69,50€(inkl. 19% Mwst.)
KEINE
VERSANDKOSTEN
Einzelartikel

Wellen-Ø=25mm
Außen-Ø=79mm
18mm 
Betriebsanleitung Tauwerkschneider:
  1. Den Propeller von der Antriebswelle entfernen
  2. Die Antriebswelle reinigen
  3. Den Tauwerkschneider auf die Antriebswelle aufschieben. Dabei darauf achten, dass die Gewindestifte auf den Propeller gerichtet sind.
  4. Den Tauschneider mindestens 5mm vom Stevenring positionieren, wobei auf den Druck des Motors Rücksicht genommen werden soll.
  5. Die Antriebswelle an den Stellen markieren, wo die Gewindestifte eingespannt werden sollen.
  6. Gewindestifte einspannen. Die Gewindestifte vorab mit etwas Gewindekleber versehen und gleichmäßig festziehen.
  7. Den Propeller wieder montieren.
Lieferzeit:
sofort lieferbar
 
Tauwerkschneider für Antriebswelle, 30mm, 79mm (3101463A4)
74,40€(inkl. 19% Mwst.)
KEINE
VERSANDKOSTEN
Einzelartikel

Wellen-Ø=30mm
Außen-Ø=79mm
18mm 
Betriebsanleitung Tauwerkschneider:
  1. Den Propeller von der Antriebswelle entfernen
  2. Die Antriebswelle reinigen
  3. Den Tauwerkschneider auf die Antriebswelle aufschieben. Dabei darauf achten, dass die Gewindestifte auf den Propeller gerichtet sind.
  4. Den Tauschneider mindestens 5mm vom Stevenring positionieren, wobei auf den Druck des Motors Rücksicht genommen werden soll.
  5. Die Antriebswelle an den Stellen markieren, wo die Gewindestifte eingespannt werden sollen.
  6. Gewindestifte einspannen. Die Gewindestifte vorab mit etwas Gewindekleber versehen und gleichmäßig festziehen.
  7. Den Propeller wieder montieren.
Lieferzeit:
sofort lieferbar
 
Tauwerkschneider für Antriebswelle, 35mm, 79mm (3101464A4)
79,85€(inkl. 19% Mwst.)
KEINE
VERSANDKOSTEN
Einzelartikel

Wellen-Ø=35mm
Außen-Ø=79mm
18mm 
Betriebsanleitung Tauwerkschneider:
  1. Den Propeller von der Antriebswelle entfernen
  2. Die Antriebswelle reinigen
  3. Den Tauwerkschneider auf die Antriebswelle aufschieben. Dabei darauf achten, dass die Gewindestifte auf den Propeller gerichtet sind.
  4. Den Tauschneider mindestens 5mm vom Stevenring positionieren, wobei auf den Druck des Motors Rücksicht genommen werden soll.
  5. Die Antriebswelle an den Stellen markieren, wo die Gewindestifte eingespannt werden sollen.
  6. Gewindestifte einspannen. Die Gewindestifte vorab mit etwas Gewindekleber versehen und gleichmäßig festziehen.
  7. Den Propeller wieder montieren.
Lieferzeit:
sofort lieferbar
 
Tauwerkschneider für Antriebswelle, 40mm, 79mm (3101465A4)
75,01€(inkl. 19% Mwst.)
KEINE
VERSANDKOSTEN
Einzelartikel

Wellen-Ø=40mm
Außen-Ø=79mm
18mm 
Betriebsanleitung Tauwerkschneider:
  1. Den Propeller von der Antriebswelle entfernen
  2. Die Antriebswelle reinigen
  3. Den Tauwerkschneider auf die Antriebswelle aufschieben. Dabei darauf achten, dass die Gewindestifte auf den Propeller gerichtet sind.
  4. Den Tauschneider mindestens 5mm vom Stevenring positionieren, wobei auf den Druck des Motors Rücksicht genommen werden soll.
  5. Die Antriebswelle an den Stellen markieren, wo die Gewindestifte eingespannt werden sollen.
  6. Gewindestifte einspannen. Die Gewindestifte vorab mit etwas Gewindekleber versehen und gleichmäßig festziehen.
  7. Den Propeller wieder montieren.
Lieferzeit:
sofort lieferbar
 
Angezeigte Produkte:
1 bis 4 (von 4 insgesamt)
1
*) Einmalige Versandkostenpauschale pro Bestellung unbhängig von der Anzahl der Produkte.
Nauticnorm

Sie werden zu Nauticnorm Deutschland weitergeleitet.
Einen kleinen Augenblick bitte...

';



© Copyright 2005-2017 e125media

 

boot24-TopList